Aktuelles

kommende Veranstaltungen des Forum ElektroMobilität e.V.

Fachveranstaltung
"Bauen und Wohnen im Kontext der Elektromobilität"
Do, 30.03.2017 | Fraunhofer-Forum Berlin

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der 8. Forum ElektroMobilität - KONGRESS findet am 01.06. + 02.06.2017 im SpreePalais am Dom in Berlin statt.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NewsMagazin E-MAIL

Sichern Sie sich jetzt Ihre Beitrag oder Ihre Anzeige unseren Ausgaben 2017.

Mediadaten_E-MAIL.pdf
Mediadaten_E-MAIL.pdf

Lesen Sie die 12. Ausgabe des NewsMagazins jetzt hier!

E-MAIL_Newsmagazin_12.pdf
E-MAIL_Newsmagazin_12.pdf

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ausschreibung: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen.

Deutschlands Ideenwettbewerb

Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ sucht 2017 Projekte, die die Potenziale von Offenheit und Aufgeschlossenheit für Neues nutzen und so einen positiven Beitrag zur Lösung von gesellschaftlichen Herausforderungen leisten.


Bis einschließlich 3. April 2017 können deutschlandweit Unternehmen, Social Start-ups und Social Entrepreneure, Gründer, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiatoren am Wettbewerb teilnehmen. www.ausgezeichnete-orte.de


Bewerbungsflyer-Ausgezeichnete-Orte-2017.pdf
Bewerbungsflyer-Ausgezeichnete-Orte-2017.pdf

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

News

Startschuss für das Bundesprogramm Ladeinfrastruktur

  • Kategorie: News

15. Februar 2017 | Dobrindt: BMVI startet E-Ladesäulen-Offensive

Grünes Licht für das Bundesprogramm Ladeinfrastruktur des BMVI: Die EU-Kommission hat heute das 300-Millionen-Euro-Förderprogramm von Bundesminister Dobrindt genehmigt. Vom 1. März 2017 an können private Investoren, Städte und Gemeinden Förderanträge stellen. Ziel ist der Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur mit bundesweit 15.000 Ladesäulen.

Bundesminister Alexander Dobrindt:

"Wir wollen der Elektromobilität zusätzliche Dynamik verleihen. Der Schlüssel dafür ist der Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur. Damit geben wir den Autofahrern das Vertrauen, dass sie ihre Fahrzeuge überall und jederzeit aufladen können. Wir statten daher schon heute alle Raststätten auf Autobahnen mit Ladesäulen aus – und investieren jetzt noch einmal 300 Millionen Euro für weitere 15.000 Ladesäulen in ganz Deutschland."

Mit dem Bundesprogramm Ladeinfrastruktur unterstützt das BMVI den Aufbau von 5.000 Schnellladestationen (S-LIS) mit 200 Millionen Euro und den Aufbau von 10.000 Normalladestationen (N-LIS) mit 100 Millionen Euro. Die Förderung umfasst neben der Errichtung der Ladesäule auch den Netzanschluss und die Montage. Voraussetzung für die Förderung ist unter anderem, dass die Ladesäulen öffentlich zugänglich sind und mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben werden.

Das Bundesprogramm Ladeinfrastruktur ist Teil des Maßnahmenpakets, mit dem das BMVI den Aufbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge unterstützt. Hierzu zählt auch das E-Tankstellenprogramm auf Autobahnen und das "Förderprogramm zur batterieelektrischen Elektromobilität" mit rund 30 Millionen Euro pro Jahr für die Kommunen. Darüber hinaus wurde bereits eine Reihe weiterer Maßnahmen auf den Weg gebracht – wie z.B. die Kfz-Steuer-Befreiung für E-Fahrzeuge, eigene E-Kennzeichen und Privilegien für Sonderfahrspuren und Parkplätze.

Quelle: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Datum: 13.02.2017

Zur Mitteilung des BMVI

Weitere Artikel

Weitere Artikel

22.02.2017 NEXT ENERGY nutzt erstes Brennstoffzellenauto der Region als Forschungs- und Dienstfahrzeug
14.02.2017 Royal Borough of Kensington & Chelsea and UK Power Networks lead the charge on electric cars
10.02.2017 Deutsch-französische Teststrecke entsteht zwischen Merzig und Metz